Fatima-Kapelle erstrahlt in neuem Glanz

Baden-Baden (cn) – Frisch wirkt der Teint der Marienstatue in der Fatima-Kapelle in Neuweier. Die Skulptur wurde seit Dezember von einem im Rebland lebenden Künstler aufgefrischt.

Johanna und Josef Knopf freuen sich über die neue Inneneinrichtung und die restaurierte Skulptur.  Foto: Christina Nickweiler

© cn

Johanna und Josef Knopf freuen sich über die neue Inneneinrichtung und die restaurierte Skulptur. Foto: Christina Nickweiler

Von Christina Nickweiler

Seit wenigen Tagen strahlt das gesamte Interieur der Fatima-Kapelle in neuem Glanz. So stehen in der kleinen Kapelle unterhalb vom Altenberg auch neue Sitzbänke, auf denen Besucher die Stille des Ortes und den Zauber der umliegenden Natur auf sich wirken lassen können. Während Josef Knopf die neue Führungsleiste der Schiebetüre am Boden testet, blättert seine Frau Johanna in dem Gästebuch. „Es waren schon wieder einige Besucher da, seit die restaurierte Figur wieder hier ist“, stellt sie fest. Texte in Französisch, Englisch und Deutsch finden sich im Gästebuch. Johanna Knopf weiß, dass viele Gäste diesen idyllischen Ort genießen, ohne dies im Gästebuch zu vermerken. Seit 43 Jahren pflegt das Ehepaar das Interieur, schaut nach den Blumen, wischt die Fenster und schaut eben nach dem Rechten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Juni 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen