Es bleibt beim reduzierten Takt

Baden-Baden (nof) – Das Fahrgastaufkommen in den Bussen liegt wieder bei 60 Prozent des Vor-Corona-Niveaus. Doch die Hauptlinie 201 fährt weiterhin nur viertelstündlich.

Die Zahl der Fahrgäste steigt wieder, doch die Linie 201 fährt auch weiterhin nur viertelstündlich. Foto: Monika Zeindler-Efler

© zei

Die Zahl der Fahrgäste steigt wieder, doch die Linie 201 fährt auch weiterhin nur viertelstündlich. Foto: Monika Zeindler-Efler

Von Nico Fricke

Der Zeitpunkt für die Rückkehr der Verkehrsbetriebe Baden-Baden zum Normalfahrplan ist noch ungewiss. Obwohl die Zahl der Fahrgäste nach dem Höhepunkt der Corona-Krise wieder spürbar zugenommen hat, wollen die Verantwortlichen zunächst weiter „auf Sicht fahren“, wie Martin Weßbecher, Leiter Energiedienstleistungen und Öffentlichkeitsarbeit bei den Stadtwerken, auf Anfrage mitteilt. Somit bleibt es noch auf unbestimmte Zeit auch bei der reduzierten Taktung auf den Linien 201 (15-Minuten-Takt) und 205 (20-Minuten-Takt), die in Folge des Fahrgasteinbruchs bedingt durch die Corona-Krise ab März eingeführt worden war. Damals fielen dem ÖPNV innerhalb kürzester Zeit die Hauptnutzer wie Schüler, Berufspendler und Touristen weg. „Auf dem Höhepunkt der Corona-Krise wurden auf den Linien der Stadtwerke nur noch rund 20 Prozent an Fahrgästen im Vergleich zur Vor-Corona-Zeit im Februar 2020 gezählt“, sagt Weßbecher, der nun aber auch Positives zu vermelden hat: „Seit den schrittweisen Lockerungen hat sich dementsprechend auch die Fahrgastnachfrage wieder gesteigert.“ Doch immer noch „liegen die Zahlen Stand Ende Juni erst bei rund 60 Prozent des Vor-Corona-Niveaus“. Wer derzeit aber in den abendlichen Feierabendverkehr gerät oder einen Bus erwischt, der am Bahnhof die Fahrgäste eines Pendlerzugs oder einer Stadtbahn aufgenommen hat, wird dann doch an Vor-Corona-Zeiten erinnert, wie ein Selbsttest ergab: Ein Stehen, dicht an dicht, lässt häufig keinen Abstand zu anderen Fahrgästen zu.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juli 2020, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen