CDU sieht andere Denkweise bei Bürgermeister Uhlig

Baden-Baden (hez/sre) – Zum CDU-Austritt des Baden-Badener Bürgermeisters Alexander Uhlig nimmt in einem BT-Gespräch die christdemokratische Stadträtin Reinhilde Kailbach-Siegle Stellung.

Der CDU-Austritt von Bürgermeister Alexander Uhlig sorgt für einige Diskussionen. Foto: Henning Zorn

© hez

Der CDU-Austritt von Bürgermeister Alexander Uhlig sorgt für einige Diskussionen. Foto: Henning Zorn

Der Austritt von Bürgermeister Alexander Uhlig aus der CDU kommt für die Christdemokraten im Baden-Badener Gemeinderat nicht ganz unerwartet. Stadträtin Reinhilde Kailbach-Siegle meinte jetzt im BT-Gespräch, dass der Bürgermeister schon seit einiger Zeit nicht mehr die Denkweise der CDU-Fraktion vertreten habe.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
10. September 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen