Bütthof in Baden-Baden wieder eröffnet

Baden-Baden (hez) – Jürgen Adrian, neuer Wirt des Bütthofs, hat nun den Betrieb der Traditionsgaststätte trotz Corona gestartet. Ein Schwarzwald-Stil soll die Optik des Lokals von jetzt an prägen.

Fürs Foto kurz zusammengerückt: Bütthof-Pächter Jürgen Adrian (rechts) mit seinen Köchen Daniel Wilkins (links) und Uwe Wendlandt. Foto: Henning Zorn

© hez

Fürs Foto kurz zusammengerückt: Bütthof-Pächter Jürgen Adrian (rechts) mit seinen Köchen Daniel Wilkins (links) und Uwe Wendlandt. Foto: Henning Zorn

Von BT-Redakteur Henning Zorn

Klar, hinsetzen und sich bewirten lassen ist auch am Bütthof derzeit nicht erlaubt. Doch Adrian und seine Köche Uwe Wendlandt und Daniel Wilkins bieten seit der Wiedereröffnung vor Ostern ein „Vesper to go“ an. Jeweils von Mittwoch bis Sonntag kann man bei nicht allzu schlechtem Wetter von 11 bis 16 Uhr im Außenbereich der Gaststätte etwas Herzhaftes zum Mitnehmen bekommen: Vesperbrote oder Steaks und Würste vom Grill. Das hat sich auch schon etwas herumgesprochen, in den vergangenen Tagen fanden sich immer wieder hungrige Wanderer ein. Für Jürgen Adrian ist das natürlich nur ein Anfang, denn der gastronomische „Seiteneinsteiger“, der vorher 20 Jahre in der Internet-Werbung tätig war, konnte sich mit der Pachtung des Bütthofs einen großen Wunsch erfüllen. Seit er den Gasthof vor 16 Jahren erstmals besucht hatte, träumte er davon, hier als Wirt die Gäste zu verwöhnen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. April 2021, 23:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen