Bürgerinitiative für sicherere Schartenbergstraße

Baden-Baden (cn) – Mehr als 15 Familien haben sich in Neuweier zu einer Bürgerinitiative mit dem Namen „Lebenswerte und sichere Schartenbergstraße“ (BI LUSS) zusammengeschlossen.

Laut der BI ist die Schartenbergstraße eine „Autobahn des Reblands“: Tempo 30 werde häufig missachtet. Foto: Christina Nickweiler

© cn

Laut der BI ist die Schartenbergstraße eine „Autobahn des Reblands“: Tempo 30 werde häufig missachtet. Foto: Christina Nickweiler

Von Christina Nickweiler

Sie sehen dort Missstände, wollen deshalb öffentlichen Druck erzeugen und damit die Stadt zum Handeln bewegen. Dabei geht es auch um die Verkehrssituation in der Straße, die als gefährlich wahrgenommen wird.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
20. April 2021, 09:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte