Baden-Badener Busfahrer streiken am Donnerstag

Baden-Baden (hol) – Am Donnerstag fahren in Baden-Baden erneut ganztägig keine Busse. Die Fahrer streiken wieder.

Am Donnerstag fahren keine Busse in Baden-Baden. Die Verkehrsbetriebe werden bestreikt.  Foto: Monika Zeindler-Efler/Archiv

© zei

Am Donnerstag fahren keine Busse in Baden-Baden. Die Verkehrsbetriebe werden bestreikt. Foto: Monika Zeindler-Efler/Archiv

Am Donnerstag, 29. Oktober, werden die Verkehrsbetriebe Baden-Baden ganztägig bestreikt. Wie der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) am Mittwoch mitteilte, sind die Buslinien 201, 204, 205, 207, 208, 212, 214, 216, 218, 243 und 261 sowie die Merkur-Bergbahn von dem Streik betroffen. Von Betriebsbeginn bis zum Betriebsende ist auf diesen Linien der Verkehr eingestellt.

Nicht betroffen sind die Buslinien 203 und 206 nach Balg sowie die Linie 285 zum Airpark. Sie werden von einer Privatfirma bedient. Zu den üblichen Zeiten unterwegs sind auch die Busse der DB-Regiolinien 244 ins Murgtal und 245 zum Mummelsee. Die Anruflinientaxis sind ebenfalls nicht vom Streik betroffen.

Die Busfahrer streiken trotz der Tarifeinigung im öffentlichen Dienst, weil ihr Bereich aus dem kürzlich geschlossenen Vertrag ausgenommen wurde.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Oktober 2020, 16:52 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.