Baden-Badener Bürgermeister nicht mehr in der CDU

Baden-Baden (hol) – Der Baden-Badener Bürgermeister Alexander Uhlig ist nicht mehr Mitglied in der CDU. Als Gründe hat er im Gespräch mit dem BT „Entfremdung und Unzufriedenheit“ genannt.

Hat der CDU die Mitgliedschaft gekündigt: Alexander Uhlig. Foto: Stadtpressestelle

© cn

Hat der CDU die Mitgliedschaft gekündigt: Alexander Uhlig. Foto: Stadtpressestelle

Von BT-Redakteur Harald Holzmann

Baubürgermeister Alexander Uhlig, zweiter Mann an der Spitze der Verwaltung, ist aus der CDU ausgetreten. Das hat er dem BT am Mittwoch auf Nachfrage bestätigt. Nach eigenen Angaben war er über 20 Jahre lang Mitglied der Union.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
8. September 2021, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen