Baden-Baden zeigt Flagge für Tibet

Baden-Baden (sga) – Für mehr Solidarität und weniger Unterdrückung: Oberbürgermeisterin Margret Mergen übernimmt für zwei Jahre die Schirmherrschaft der Kampagne „Flagge zeigen für Tibet“.

Auch dieses Jahr ist Hausmeister Rémy Dossmann am 10. März im Einsatz, um die tibetische Flagge auf dem Rathaus zu hissen. Foto: Roland Seiter

© pr

Auch dieses Jahr ist Hausmeister Rémy Dossmann am 10. März im Einsatz, um die tibetische Flagge auf dem Rathaus zu hissen. Foto: Roland Seiter

Von Sarah Gallenberger

Seit die chinesische Volksarmee Tibet 1950 besetzt hat, setzen sich die Tibeter für ihre Unabhängigkeit ein. Um ein klares Zeichen gegen Unterdrückung in dem Land zu setzen, hissen am 10. März eines jeden Jahres deutschlandweit Hunderte von Kommunen die tibetische Flagge. Auch Baden-Baden ist wieder dabei – diesmal hat Oberbürgermeisterin sogar Margret Mergen die Schirmherrschaft für die Kampagne „Flagge zeigen für Tibet“ übernommen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Januar 2021, 11:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen