Baden-Baden will sich Klimaziele setzen

Baden-Baden (nof) – Das Thema Windkraft steht wieder auf der Tagesordnung der Baden-Badener Kommunalpolitik. Im Rahmen des Klimaaktionsplans muss man entscheiden, welche Ziele verfolgt werden sollen.

Ohne Windkraft muss Baden-Baden seine Klimaziele reduzieren. Foto: Sebastian Willnow/dpa

© pr

Ohne Windkraft muss Baden-Baden seine Klimaziele reduzieren. Foto: Sebastian Willnow/dpa

Von BT-Redakteur Nico Fricke

Der Gemeinderat soll Ende des Monats den Klimaaktionsplan 2030 auf den Weg bringen. Damit legt die Stadt fest, welche Zielvorgabe für eine CO2-Reduktion sie in zehn Jahren geschafft haben möchte und wie viel Strom bis dahin aus erneuerbaren Energien stammen soll. Damit einher geht wohl auch ein Grundsatzbeschluss über die Windkraftnutzung in der Kurstadt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juli 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen