Baden-Baden peilt schnellere Genehmigungen an

Baden-Baden (hez) – Die Baden-Badener Stadtverwaltung bereitet sich auf den digitalen Bauantrag vor. Für die Digitalisierung der Baugenehmigungsverfahren werden rund 130.000 Euro benötigt.

Durch den digitalen Bauantrag sollen Genehmigungsverfahren beschleunigt und das Stellen von Bauanträgen erleichtert werden. Symbolfoto: Soeren Stache/dpa

© dpa

Durch den digitalen Bauantrag sollen Genehmigungsverfahren beschleunigt und das Stellen von Bauanträgen erleichtert werden. Symbolfoto: Soeren Stache/dpa

Von Henning Zorn

Durch die ab nächstem Jahr geplante Digitalisierung der Baugenehmigungsverfahren sollen Bauherren in Baden-Baden schneller an den begehrten „roten Punkt“ kommen. Damit befasst sich der Hauptausschuss am kommenden Montag, 18. Januar.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Januar 2021, 10:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen