Autobahnkirche Baden-Baden: Buch der Verkehrstoten

Baden-Baden (vr) – Gottes unvergessene Kinder: Tobias Albert ist Mesner in der Autobahnkirche St. Christopherus. Seit zwei Jahren führt er das Buch der Verkehrstoten.

Tobias Albert vor dem Buch der im Straßenverkehr Verstorbenen: 150 Namen stehen bisher drin. Foto: Veruschka Rechel

© vr

Tobias Albert vor dem Buch der im Straßenverkehr Verstorbenen: 150 Namen stehen bisher drin. Foto: Veruschka Rechel

Von Veruschka Rechel

Es war schon eine ganz besondere Atmosphäre, mit der die Autobahnkirche St. Christopherus Baden-Baden ihre Besucher empfing. Jedes Jahr am 2. November, dem Allerseelentag, hält Tobias Albert, seit 13 Jahren Mesner hier, eine Andacht für Verstorbene im Straßenverkehr.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
4. November 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen