Auto meldet Unfall, Fahrer sucht das Weite

Baden-Baden (red) – Ungewöhnliche Unfallflucht: Ein Ford hat am frühen Freitagmorgen nach einem Unfall an der B500 einen Notruf abgesetzt. Der Fahrer setzte sich hingegen selbst ab.

Die Polizei findet den stark beschädigten Wagen, nicht aber dessen Fahrer. Symbolfoto: Monika Skolimowska/dpa

© dpa-avis

Die Polizei findet den stark beschädigten Wagen, nicht aber dessen Fahrer. Symbolfoto: Monika Skolimowska/dpa

Laut Polizeibericht löste der Wagen gegen 0.45 Uhr einen „e-Call-Ruf“ – also einen automatischen Notruf – und damit einen Polizeieinsatz aus. Die Ordnungshüter konnten nach einer Ortung die Unfallstelle in der Sinzheimer Straße lokalisieren.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Januar 2021, 14:31 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen