Auszeichnung soll für das Hospiz werben

Baden-Baden (BNN) – Sigrun Lang, ehemalige Oberbürgermeisterin von Baden-Baden, engagiert sich für den Förderverein des Hospizes. Jetzt ist sie selbst mit der Landesehrennadel ausgezeichnet worden.

Engagierte Mitstreiterin: Oberbürgermeisterin Marget Mergen (links) würdigt Ex-Oberbürgermeisterin Sigrun Lang für ihre Verdienste um das Hospiz Kafarnaum im Stadtteil Ebersteinburg mit der Landesehrennadel.  Foto: Bernd Kamleitner

© pr

Engagierte Mitstreiterin: Oberbürgermeisterin Marget Mergen (links) würdigt Ex-Oberbürgermeisterin Sigrun Lang für ihre Verdienste um das Hospiz Kafarnaum im Stadtteil Ebersteinburg mit der Landesehrennadel. Foto: Bernd Kamleitner

Von BNN-Redakteur Bernd Kamleitner

Sie war die erste Frau an der Spitze der Bäder- und Kurverwaltung (1979 bis 1990) und auf dem Chefsessel im Rathaus der Kurstadt (1998 bis 2006). Bei angedachten Ehrungen für Verdienste in diesen Ämtern hatte Sigrun Lang in der Vergangenheit jedoch offenbar abgewunken. „Ich habe Sie in dieser Hinsicht als sehr bescheiden und zurückhaltend wahrgenommen“, sagt die amtierende OB Margret Mergen (CDU) bei einem Empfang anlässlich einer Würdigung Langs. Dem Termin hatte die zu Ehrende offenbar nur unter einer Bedingung zugestimmt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.