Auf Spuren der Aristokratie in Baden-Baden

Baden-Baden (cn) – Der neuer Stadtrundgang der BBT heißt „Licht an – der Tanz beginnt“. Das BT war bei der Premiere der barrierefreien Tour durch die Jahrhunderte mit dabei.

Stumme Zeugen aus der Vergangenheit: Stadtführerin Sonja Auhagen präsentiert ein Gängelband. Foto: Christina Nickweiler

© cn

Stumme Zeugen aus der Vergangenheit: Stadtführerin Sonja Auhagen präsentiert ein Gängelband. Foto: Christina Nickweiler

Von Christina Nickweiler

Zahlreiche Blicke zieht Christian Koch auf sich, als er mit einer Kandelaberlanze vorsichtig den Gashebel in den einzelnen Gläsern der historischen Straßenlaternen vor dem Kurhaus betätigt. Wenige Sekunden später beginnen die Glühstrümpfe zu leuchten. Mit diesem allabendlichen Ritual pflegt der Hauswart des Kurhauses eine über 170 Jahre alte Tradition. Bei einer neuen Themenführung der Baden-Baden Kur- und Tourismus Gesellschaft (BBT) tauchen die Besucher mit Stadtführerin Sonja Auhagen in den Glanz alter Zeiten. Das Besondere: Die Tour ist komplett barrierefrei.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juni 2021, 10:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen