Auch mit wenig Geld mal ins Theater oder Kino

Baden-Baden (BNN) – Die Baden-Badener Kulturloge vermittelt auch in Pandemie-Zeiten Tickets an Menschen mit geringem Einkommen. Derzeit gibt es 230 „Kulturgäste“.

Die Kulturloge vermittelt unter anderem Karten fürs Stadttheater. Foto: BT/av

Die Kulturloge vermittelt unter anderem Karten fürs Stadttheater. Foto: BT/av

Von BNN-Redakteurin Christiane Krause-Dimmock

Wenn Corona die Notbremse betätigt, ist Kreativität gefragt. Was für die Künstler und Veranstalter gilt, traf mit gleicher Härte auch die Baden-Badener Kulturloge. Unter diesem Namen tritt seit 2013 eine Gruppe wackerer Gleichgesinnter an. Deren erklärtes Ziel ist es, kulturelle Angebote auch jenen Mitbürgern zu eröffnen, für die Tickets unerschwinglich sind.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Mai 2022, 13:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen