Arbeiten im Arboretum laufen

Baden-Baden (hez) – Das Forstamt hat damit begonnen, ein ganz besonderes Kleinod herzurichten: das Arboretum in Baden-Baden. Die Baumsammlung soll öffentlich zugänglich gemacht werden.

Beim Auslichten und Fällen der etwa 50 Bäume muss vorsichtig vorgegangen werden. Foto: Wolfgang Eberts

© pr

Beim Auslichten und Fällen der etwa 50 Bäume muss vorsichtig vorgegangen werden. Foto: Wolfgang Eberts

Von BT-Redakteur Henning Zorn

Die von der Stadt im Herbst vergangenen Jahres erworbene Baumsammlung am Fuße des Merkurbergs in Lichtental soll mit seinen vielen exotischen Gehölzen ein ganz besonderes Ausflugsziel werden. Es befand sich lange im Besitz von Wolfgang Eberts, der viele Jahre die gleichnamige Baumschule in Oos betrieb, und war nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Dort wurden viele außergewöhnliche Bäume gepflanzt, das Arboretum weist heute rund 1.000 unterschiedliche Baumarten auf.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Februar 2021, 16:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen