Aktionstag zeigt Bedürfnisse von Migrantinnen

Baden-Baden (co) – Arbeitssuche, sprachlichen Hürden: Die Probleme für Frauen mit Migrationshintergrund sind vielfältiger Natur. Auf sie macht ein Aktionstag in der Trinkhalle aufmerksam.

Auch Adama Kande, alleinerziehende Mutte aus Guinea, schätzt die neue Freiheit.  Foto: Conny Hecker-Stock

© co

Auch Adama Kande, alleinerziehende Mutte aus Guinea, schätzt die neue Freiheit. Foto: Conny Hecker-Stock

Von Cornelia Hecker-Stock

„Mir ist es wichtig, frei zu leben und meine Meinung sagen zu dürfen.“ Dieser Wunsch ist einer von vielen, auf Wolken geschrieben, die beim gestrigen Aktionstag unter dem Motto „Wir sind Teil der Gesellschaft“ im Rahmen der Interkulturellen Woche in der Trinkhalle zu sehen waren.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.