Rustikaler Zuwachs im Schloss Neuweier

Baden-Baden (fvo) – Kulinarischer Zuwachs für Schloss Neuweier: Neben dem bisherigen Restaurant, das am Samstag unter neuem Namen „Goldenes Loch“ öffnet, gibt es künftig noch eine rustikale Schänke.

In diesen Gebäudetrakt kommt künftig ein zweites Restaurant und ein Regionalmarkt.  Foto: Franz Vollmer

© fvo

In diesen Gebäudetrakt kommt künftig ein zweites Restaurant und ein Regionalmarkt. Foto: Franz Vollmer

Von Franz Vollmer

Selbst die Wespen sind höchst interessiert, was sich denn so getan hat im Schloss Neuweier. Zumindest im Outdoorbereich wie im Wintergarten ist das derzeit unvermeidlich. Und die Öffnung nach außen hat sich das Schloss ja auf die Fahnen geschrieben: Bodenständig, ohne die gediegene Note zu vergessen – ein Spagat wie er auch im „Goldenen Loch“ enthalten ist, dem neuen Namen des bisherigen Restaurantbereichs.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
10. August 2020, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen